banner01.jpgbanner02.jpgbanner03.jpgbanner04.jpg

Was ist die ecopolicyade®?

  • Die ecopolicyade® ist der weltweit größte Wettbewerb im vernetzten Denken für Jugendliche.
  • Jugendliche übernehmen in der PC-Simulation ecopolicy® die Rolle des Staats- und Regierungsoberhauptes und müssen ein Land in den Paradieszustand führen.
  • Dabei erkennen sie die Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Fach- und Lebensbereichen. Schüler lernen so vernetzt zu denken und können in komplexen Systemen richtig und verantwortlich agieren.
  • Teilnahmeberechtigt sind Schülerteams bestehend aus zwei oder drei Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren.
  • Seit dem Schuljahr 2013/2014 wird die ecopolicyade® in Deutschland und in Österreich nicht mehr ausgetragen.

Warum an der ecopolicyade® teilnehmen?

  • Vernetztes Denken ermöglicht den Schüler(innen), die verschiedenen Lehrinhalte untereinander und mit ihrem Leben zu verknüpfen.
  • Schüler(innen) brauchen die Fähigkeit vernetzt zu denken für ihre berufliche Laufbahn, aber auch als Staatsbürger. Die derzeitigen lokalen und globalen Herausforderungen zeigen eindrücklich, wie stark die Komplexität auf allen Lebens- und Wirtschaftsebenen zugenommen hat.
  • Durch den spielerischen Zugang arbeiten die Jugendlichen motiviert und eigenständig mit der Software.
  • Die Anwendung von ecopolicy® im Unterreicht entlastet die Lehrkraft. Der Wettbewerb ist aus der Praxis und für die Praxis entstanden, hinter ihm stehen erfahrene Lehrkräfte, die mit dem Schulalltag vertraut sind.
  • Die Wettbewerbs-Lizenz der Software darf zeitlich unbegrenzt weiterverwendet werden.

Wissenschaftlicher Hintergrund

  • ecopolicy® wurde von Prof. Dr. Frederic Vester (1925 - 2003) entwickelt, um insbesondere jungen Menschen vernetztes Denken nahe zu bringen. Prof. Dr. Fredmund Malik und Malik führen sein Werk fort. Insbesondere ecopolicy® und das Sensitivitätsmodell® werden als Teil eines umfassenden systemischen Management-Ansatzes von Malik weiterentwickelt und zu einer breiten Anwendung gebracht.
  • Prof. Dr. Frederic Vester war Mitglied des Club of Rome, gilt als Erfinder des vernetzten Denkens und wurde für seine Arbeiten mehrfach ausgezeichnet.

Träger & Hauptsponsor

  • Malik, die weltweit führende Wissens-Organisation für ganzheitliches, systemkybernetisches Management, Richtige Governance & verantwortliche Leadership.

Sponsoren & Förderer

Unterstützt wird die ecopolicyade® von

  • Staedtler, einem der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von Schreib-, Mal-, Zeichen- und Kreativprodukten.
ecopolicyade Malik ecopolicyade-Partner Staedtler
malik ecopolicyade by malik management © 2012